Chinesische Medizin

Die traditionelle Chinesische Medizin vereint unterschiedliche Therapie- und Denkansätze aus verschiedenen Provinzen und Epochen Chinas. Wie ein großes Puzzle haben sich diese unterschiedlichen Ansätze im Laufe der Jahrhunderte zu einem einzigartigen und komplexen Gesundheitssystem zusammengesetzt.

 

Die drei Grundsäulen der TCM sind:
Chinesische/Westliche Kräutertherapie
Diätetik, Bewegungs- und Atemtherapie
Akupunktur/Akupressur/Moxibustion
Nachdem eine Diagnose in der TCM erstellt ist, wird eine individuell passende Behandlungsstrategie erstellt, die sich je nach Patient auf eine oder auch auf mehrere der drei Grundsäulen stützt.
Grundsätzlich kann gesagt werden, das bei chronischen Erkrankungen zusätzlich Kräuter gegeben werden, um den chronischen Mangel im Körper auszugleichen bzw zu mildern. Es erfolgt in regelmäßigen Abständen ein Kontrolle, um eine eventuelle Anpassung der Kräutermischung vor zunehmen.